Creator-Profil: Elia Locardi

December 08

9 min. to read

view 775

Diese Woche sprechen wir mit Elia Locardi, einem in Florida lebenden Landschaftsfotografen und Syklum Ambassador.

Für Elia Locardi ist die Landschaftsfotografie ein weiter Begriff. Landschaften können alles sein, vom Seljalandsfoss in Island bis zu den hoch aufragenden Wolkenkratzern von Singapur. Aber was Elia wirklich mag, sind Gegenden, in denen Menschen einen Weg gefunden haben, allen Widrigkeiten zum Trotz zu existieren, wo vom Menschen geschaffene technische Meisterleistungen mit der natürlichen Schönheit der Erde koexistieren..

Wir haben uns mit Elia unterhalten, um seine Meinung zu LuminarAI zu erfahren und was es für die Umsetzung seiner kreativen Vision bedeutet.

Der erste Funke

Als der renommierte Landschaftsfotograf Elia Locardi Surfen lernte, lief es nicht ganz so wie geplant.

„Ich paddelte hinaus aufs Meer“, bemerkt Elia. „Und ich wusste nicht, was ich da tat. Und sobald ich ein paar Dinge gelernt hatte, fing ich an, mich zu stressen, weil ich die Turns nicht hinbekam. Ich weiß nicht, wie ich das machen soll. Und ich wusste nicht, dass das professionelle Surfer waren. Ich sah ihnen zu, wie sie diese unglaublichen Sachen machten. 360-Grad-Drehungen, all sowas, was ich nicht konnte. Und ich weiß noch, wie ich sie fragte: ‚Mann, ich bin so frustriert. Ich kann das nicht.‘ Und ich weiß noch, dass sie sagten: ‚Hast du Spaß?‘ Ich sagte: ‚Ja, das macht wirklich Spaß.‘ Da hat er gesagt: ‚Ja, der beste Surfer da draußen ist der, der am meisten Spaß hat.‘ “

Elia nahm sich diese Worte zu Herzen. Er baute sich eine Karriere in der Landschaftsfotografie auf und verlor nie den Fokus - Spaß an der Sache. Seit dem Start seiner Fotografen Karriere in 2009 hat Elia mehr als 65 Länder besucht, ist fast 2 Millionen Meilen geflogen und hat mit den verschiedensten Kunden in allen Ecken der Welt gearbeitet.

Definition der kreativen Vision

Das Herzstück eines jeden Meisterwerks von Elia Locardi ist ein Ort, der eine Geschichte zu erzählen hat.

„Es fängt mit dem Ort an. Mir ist es lieber, wenn der Ort die ganze Arbeit macht, alle Emotionen vermittelt und einfach etwas ist, das die Leute sehen wollen, unabhängig davon, wie es bearbeitet wird. Das ist der Kern meiner Arbeit. Ich möchte, dass jemand sich die Bilder ansieht und sagt: ‚Wow, da war ich schonmal‘ oder ‚wo ist das?, da muss ich hin!`“

Um seine Vision zu verwirklichen, verbrachte Elia viel Zeit damit, im Rohformat zu arbeiten und Dinge wie das Zurücknehmen der Spitzlichter, das Vertiefen der Schatten und das Optimieren des Weißabgleichs zu tun. Sein ultimatives Ziel? Das Bild sollte so aussehen, wie er es in Natura gesehen hat. Leider brachte diese Arbeit keine Verbesserung und führte nicht zum gewünschten Ergebnis: Aufpeppen der Farben und Feinabstimmung der Texturen.

Creator-Profil: Elia Locardi Image1

Perfektionierung der Bilder

Elia merkt an, dass sich die Nachbearbeitung für neue oder auch erfahrene Fotografen unglaublich überwältigend anfühlen kann, da es eine Million Möglichkeiten gibt, das gleiche Ergebnis zu erzielen. Aber es ist wichtig, sich nicht zu stressen.

„Das erste, was ich den Leuten gerne sage, wenn sie mit der Nachbearbeitung anfangen, ist: Keine Panik, es ist eigentlich ganz einfach“, sagt Elia. „Der Grund, warum es kompliziert erscheinen kann, ist, dass die Leute es kompliziert machen. Ich hasse das. Es gibt viele Möglichkeiten, das gleiche zu tun. Und manchmal, wenn man gerade erst anfängt, kann das überwältigend sein.“

Genau hier kommt die AI ins Spiel.

So kann LuminarAI alles ändern

Elia sieht immense Möglichkeiten für AI, die Fotografie zu verändern und das Erreichen deiner kreativen Vision zu vereinfachen. „AI-Tools haben einige der Dinge automatisiert, die ich im Laufe der Jahre gemacht habe. Auch Prozesse die früher sehr komplex waren, wurden vereinfacht. Ich möchte bei der Retusche von einzelnen Bildern keinen großen Zeitaufwand haben, sondern alles mit einem Knopfdruck erledigen”.

Wenn es um Dinge wie das Ersetzen des Himmels geht, ist AI ein wahrgewordener Traum — vor allem für jeden, der die gleichen Aufgaben immer und immer wieder erledigen muss, sei es für die eigene Arbeit oder um einen Kunden zufrieden zu stellen.

„Ich kann dir sagen, dass der manuelle Prozess zwar durchaus Spaß macht und interessant ist, wenn man versucht, saubere Masken zu erstellen, aber ich liebe den Ein-Knopf-Ansatz“, sagt Elia. „Denn ich möchte einfach, dass es gut aussieht, dass die Maske perfekt ist und dass der Kunde zufrieden ist. Wenn ich genau Das jetzt tun kann und es ein 100 % automatischer Prozess ist, hat mir das den Tag gerettet.“

Creator-Profil: Elia Locardi Image2

Kostbare Momente zurückgewinnen

Wenn Fotografen AI in ihrem Workflow einsetzen, entdecken sie nicht nur leistungsstarke Werkzeuge, um ihren Stil zu festigen. Sie gewinnen auch eine Fülle an freier Zeit zurück, um anderen Leidenschaften nachzugehen. Für Elia ist diese Leidenschaft sein Schlaf.

„Ich habe die letzten 12 Jahre damit verbracht, die Welt zu bereisen und jede Art von Stadtbild, Landschaft oder öffentlicher Umgebung zu erkunden, und die meiste Zeit verbringe ich damit, alleine im Dunkeln vor dem Computer zu sitzen“, sagt Elia. „Ich meine, das ist einfach die Realität der Fotografie, wir verbringen genauso viel oder mehr Zeit vor dem Computer mit der Bearbeitung der Bilder. Wenn ich also etwas Zeit freimachen kann, einige Prozesse automatisiere und weiß, dass das Ergebnis nahtlos und perfekt sein wird, dann kann ich tatsächlich schlafen. Die Chancen stehen gut, dass ich am nächsten Tag sowieso um 4 Uhr morgens aufstehen muss, um den Sonnenaufgang zu fotografieren. Wenn ich also ein paar Stunden mehr Schlaf bekomme und weiß, dass der Job richtig gemacht wird, bin ich ziemlich glücklich. Ich bin zufrieden.“

Eine Weisheit am Schluss

„Als Künstler denke ich, dass es das größte Kompliment ist, wenn jemand ein Bild betrachtet und es als Dein Bild identifizieren kann“, sagt Elia. „Ich glaube, das ist eine coole Art zu wissen, dass dein Stil erstens wiedererkennbar ist und zweitens auch von den Leuten angenommen wird. Es mag so aussehen, als wäre Fotografie gleich Fotografie, aber subtile Unterschiede können den besonderen Unterschied ausmachen.“

Um Elia Locardis einzigartigen Stil mit hohem Wiedererkennungswert zu sehen, schau dir seine Webseite, Instagram und Twitter an.

Written by

Jonathan Lewin

Luminar logo photo effects app

Entdecke die Zukunft der Fotobearbeitung

Learn about LuminarAI

Nutze Aurora HDR 14 Tage lang kostenlos.

Erfolgreich gesendet!

Bitte überprüfe deinen Posteingang.
Wir haben dir eine Kopie per E-Mail gesendet.

Entschuldigung

Diese Adresse ist bereits eingetragen

Entschuldigung

Das tut uns leid. Es sieht so aus als hättest du E-Mails von Skylum zu einem früheren Zeitpunkt abbestellt. Bitte trage dich hier erneut ein.

Danke für den Download
Aurora HDR

Dein Download wird vorbereitet...

Hat der Download nicht gestartet?
Mach dir keine Sorgen, nur hier klicken um noch einmal zu versuchen.

Hoppla! Irgendwas ist schief gelaufen. Don't worry, just click here to try again.

Schritt 1

Schritt 1 Finden & öffnen
Aurora HDR Installer

Schritt 2

Schritt 2 Folge den Anweisungen,
um Aurora HDR zu installieren

Schritt 3

Schritt 3 Genieße die neue Foto-
bearbeitungserfahrung

Luminar logo photo effects app

Fantastisch. Schneller.