Wie bereitet man sich als Fotograf auf den Coronavirus vor?

March 20

10 min. to read

view 24367

Durch den sich immer mehr ausbreitenden Coronavirus und die dadurch ausfallenden Fotoausstellungen und Workshops auf der ganzen Welt, müssen sich auch Fotografen entsprechend darauf vorbereiten.

LEARN WHAT’S NEXT!

And never miss the most exciting updates from Skylum.

Wenn du ein professioneller Fotograf bist kann es sein, dass du aufgrund des Coronavirus viele Aufträge verlieren wirst und überlegen musst, ob du die kommenden, geplanten Fotoshootings ebenfalls absagen musst.

Was kannst du tun, um die Ruhe zu bewahren und mit deinem mittelständischen Unternehmen vorbereitet zu sein? 

Notfallplan für die Arbeit mit Kunden

Ich wurde in dieser Woche von zwei Kunden kontaktiert, bevor Michigan seine ersten beiden Coronavirus-Patienten bekannt gab. Sie fragten mich, wie meine Vorgehensweise aussieht in Bezug auf Events, auf denen ich als Fotograf tätig sein sollte. 

Wie bereitet man sich als Fotograf auf  den Coronavirus vor? Image1

In meinen fünf Jahren als Fotograf hatte ich noch nie eine Absage in letzter Minute. Aber es kam schon einmal zu Verschiebungen aufgrund von extremen Wetterbedingungen im Winter oder auch durch Stromausfälle. In diesen Fällen habe ich dem Kunden keine zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt, weil diese Fotoshootings zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden konnten und auch aufgrund der nicht zu kontrollierenden äußeren Umstände.

Aufgrund des Coronavirus bin ich darauf vorbereitet, dass kurzfristige Entscheidungen getroffen werden müssen, wenn es notwendig wird. Genau wie an diesen speziellen Tagen mit Schnee und Eis kann ich meine Kunden nicht für so etwas wie eine globale Hysterie bestrafen. Was kannst du also tun?

Wenn es sich um eine Verschiebung handelt, bitte um eine Anzahlung, um den Termin zu sichern

Wenn du nicht bereits um eine Anzahlung gebeten hast, ist jetzt ein wirklich guter Zeitpunkt, damit zu beginnen. In der Branche ist es nicht unüblich, eine Anzahlung von 15 oder 25 Prozent zu verlangen. Versprich deinem Kunden, dass du zu einem anderen Termin verfügbar bist, egal wann das sein wird, was allerdings bedeuten könnte, dass du einen anderen Auftrag ablehnen oder deine persönlichen Pläne ändern musst.

Wie bereitet man sich als Fotograf auf  den Coronavirus vor? Image2

Wenn es sich um eine Stornierung handelt, bitte darum, eine Gutschrift für ein zukünftiges Fotoshooting zu beantragen

Wenn du bereits eine Anzahlung oder eine vollständige Zahlung geleistet hast, frag deine Kunden, ob Sie diese Gelder behalten und für ein zukünftiges Fotoshooting auf ihr Konto zurück überweisen haben möchten. In diesem Fall könnte es eine gute Idee sein, ihnen einen kleinen Rabatt anzubieten.

Biete ein Buchungsangebot an

Sprich diejenigen Kunden an, die vom Coronavirus betroffen sind. Biete ihnen ein Geschäft an, bei dem sie im Voraus für eine zukünftige Veranstaltung bezahlen können und somit beispielsweise einen interessanten Rabatt von 25 Prozent bekommen. Das bringt zusätzlich Geld und hilft dir, deine zukünftige Arbeit zu sichern.

Vorkehrungen

Ich hatte die Gelegenheit, mit Dr. Eric Bouwens zu sprechen, einem guten Freund von mir, der zufällig Hausarzt am Mercy Health in Grand Rapids, MI, ist. Er ist auch ein talentierter Fotograf. Neben dem normalen Händewaschen und dem Zuhausebleiben, wenn du krank bist, hat Bouwens einige Vorschläge für Fotografen gemacht, die dir helfen sollen, gesund zu bleiben, egal ob du zu Hause oder im Ausland fotografierst:

Kontaktiere deine Kunden bezüglich deiner Pläne für größere Veranstaltungen

Bouwens sagt, es sei am besten, proaktiv zu sein und Kunden im Voraus zu kontaktieren. Auf diese Weise kannst du herausfinden, worauf du in Bezug auf dein Arbeitspensum und dein Einkommen vorbereitet sein musst.

Wie bereitet man sich als Fotograf auf  den Coronavirus vor? Image3

Aber wenn du etwas fotografieren musst, bei dem viele Menschen anwesend sind, eine Hochzeit, eine Abschlussfeier, o.ä., musst du vorsichtig sein und die vom Center for Disease Control (CDC) empfohlenen Schritte unternehmen.

"Es gibt die Standardempfehlungen, sich häufig die Hände zu waschen und ein Alkohol-Desinfektionsmittel zu verwenden, aber das wird nicht wirklich ausreichen, um dich zu schützen. Es gibt viele Hinweise darauf, dass der Virus über die Luft  übertragen wird und ein zu naher Kontakt, beispielsweise in einem Gespräch, schon ausreicht, um sich anzustecken", sagt Bouwens. "Ich glaube nicht, dass du dich wirklich darauf verlassen kannst. Du gehst ein zu großes Risiko ein, wenn du eine Gruppe von 200 Personen fotografieren möchtest.

Mach dir keine Sorgen um deine Kameraausrüstung

Die Reinigung deiner Kameraausrüstung sollte kein Problem sein, es sei denn, sie wird von jemand anderem mitbenutzt.

"Wenn nicht jemand anderes deine Kamera mitbenutzt, ist die Reinigung deiner Kamera kein Problem. Es könnte sinnvoll sein, sie mit einer leichten Reinigungslösung abzuwischen aber ich denke, das Risiko ist ziemlich gering", sagt Bouwens.

Wenn du dich für die Reinigung deiner Kameraausrüstung entscheidest, kannst du  vergällten Alkohol auf der Außenseite des Kameragehäuses verwenden (nur nicht auf Ledermaterial). Bei Objektiven wird etwas wie Eclipse Optic Cleaning Solution deine Ausrüstung nicht beschädigen und ist auch ungefährlich für den Sensor deiner Kamera.

Suche nach Möglichkeiten vor Ort oder in abgelegenen Gebieten

Während das Coronavirus viele Menschen negativ beeinflussen wird, ist es eigentlich eine großartige Gelegenheit für Fotografen, entlegene Gebiete in der Nähe ihrer Heimat zu erkunden.

"Wenn Fotografen Projekte in der Nähe ihrer Heimat umsetzen können, wäre das die einfachste Lösung. Wenn man irgendwo hinfahren und am selben Tag zurückkommen kann, muss man sich nicht im Hotel, am Flughafen und an all diesen anderen Orten einer Ansteckungsgefahr aussetzen, es sei denn man befindet sich bereits in einer Region mit einer hohen Dichte von Infizierten", sagte Bouwens.

"Es ist eine großartige Gelegenheit, einige der lokalen Dinge zu tun, die man schon immer tun wollte - zum Lake Michigan fahren, in den Norden fahren - es ist eine großartige Gelegenheit, einige der entfernteren Dinge zu tun. Du kannst wandern, in die Nationalparks fahren ... Es ist noch nicht Sommer, also ist es in den Gebieten auch sehr ruhig", sagt er.

"Wenn man sich in der Nähe einer großen Stadt befindet und die Straßen irgendwie verlassen sind, weil alle Angst haben, hinauszugehen, ist es vielleicht keine schlechte Zeit, um sich mit Street-Fotografie zu beschäftigen. Man muss nicht unbedingt mit den Menschen interagieren, wenn man sich in der Nähe dieser Gegenden befindet.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich in Photofocus. Von Bryan Esler.

Und noch eine Sache (eine Notiz vom Skylum Team):

Suche nach Möglichkeiten, deine Fähigkeiten zu verbessern und neue Werkzeuge zu beherrschen

Die Chancen sind groß, dass du in nächster Zeit mehr Zeit in deinem Studio oder Home-Office verbringen wirst. Überlege dir, wie du diese Zeit zu deinem Vorteil nutzen kannst. Du kannst tiefer in die Luminar-Tools eintauchen und deinen Arbeitsablauf effizienter und schneller gestalten. 

Oder du kannst mehr Zeit damit verbringen, mit Luminar an deinen persönlichen Fotos zu arbeiten. Wir alle wissen, wie wenig Zeit Fotografen an stressigen Geschäftstagen für die Arbeit an persönlichen Projekten haben. 

Denke auf diese oder jene Weise immer daran, dass harte Zeiten kommen und gehen. Es ist ein ständiges Auf-und Ab im Leben! Bleib gesund! Kümmere dich um deine Lieben! Und unterstütze immer diejenigen, die in Not sind!

Luminar 4 Deine Fotos. Auf einem neuen Level.

Ersetze den Himmel in deinen Fotos ganz einfach und schnell! Verstärke Details mit der Funktion AI-Structure. Entdecke noch mehr spannende Tools im neuen Luminar 4.

  • AI Sky Replacement
  • AI Structure
  • Mehr als 60 weitere tolle Features
  • Instant Looks
  • Und vieles mehr

Written by

Bryan Esler

Event and Commercial Photographer

Bryan is a photographer specializing in capturing events, theatre, food/drink and corporate moments. Based in Grand Rapids, Mich., he has worked with clients such as CNBC, Michigan State University, ArtPrize, Steelcase, SpartanNash and more. His work has also been featured by Delta Airlines, NBC, Microsoft, LiveStrong and Pure Michigan.

Luminar logo photo effects app

Discover the future of photo editing

Learn about LuminarAI

Nutze Aurora HDR 14 Tage lang kostenlos.

Erfolgreich gesendet!

Bitte überprüfe deinen Posteingang.
Wir haben dir eine Kopie per E-Mail gesendet.

Entschuldigung

Diese Adresse ist bereits eingetragen

Entschuldigung

Das tut uns leid. Es sieht so aus als hättest du E-Mails von Skylum zu einem früheren Zeitpunkt abbestellt. Bitte trage dich hier erneut ein.

Danke für den Download
Aurora HDR

Dein Download wird vorbereitet...

Hat der Download nicht gestartet?
Mach dir keine Sorgen, nur hier klicken um noch einmal zu versuchen.

Hoppla! Irgendwas ist schief gelaufen. Don't worry, just click here to try again.

Schritt 1

Schritt 1 Finden & öffnen
Aurora HDR Installer

Schritt 2

Schritt 2 Folge den Anweisungen,
um Aurora HDR zu installieren

Schritt 3

Schritt 3 Genieße die neue Foto-
bearbeitungserfahrung