Meet the new Luminar Jupiter.

Learn More
Menu

Ein Foto zuschneiden

Direkt aus der Kamera haben digitale Fotos oft nicht genau die Abmessungen, die Sie benötigen.  Wenn ein Bild auf verschiedenen Bildschirmen, Webseiten, sozialen Netzwerken oder in Druckform präsentiert wird, ändern sich oft dessen Form und Größe. In Luminar haben sie zwei Optionen: zuschneiden (was die Form des Fotos verändert) und transformieren (was die Größe des Bildes innerhalb der Bildfläche verändert). Sie können entweder eine dieser beiden Möglichkeiten auswählen oder beide kombinieren, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. 

Ein Foto freistellen

1. Öffnen Sie ein Bild, das Sie zuschneiden möchten.

2. Wechseln Sie auf das Freistellen-Werkzeug, indem Sie auf das Werkzeugmenü klicken oder die Taste C drücken.
Nachdem Sie dies getan haben, wechselt die Anwendung in den Freistellen-Modus.

3. Sehen Sie sich die obere Informationsleiste an, die nun alle Funktionen für den Beschnitt des Bildes anzeigt. Das Bild wird nun mit einem Raster angezeigt, welches das Bildseitenverhältnis, das im Drop-Down-Menü gewählt wurde, repräsentiert. 

4. Wählen Sie ein Seitenverhältnis aus dem Drop-Down-Menü.

    • Frei - ziehen Sie ein Rechteck mit ihrer Maus, um das Bildseitenverhältnis frei festzulegen.
    • Original – erhält die Originalform des Fotos und ermöglicht es Ihnen, einen engeren Beschnitt zu wählen, um beispielsweise Details an den Ecken abzuschneiden.
    • Transposition – die Originalabmessungen werden bei diesem Zuschnitt umgekehrt.
    • 16:10 – dieses Bildseitenverhältnis passt zu vielen Computermonitoren.
    • 16:9 – dieses Bildseitenverhältnis wird oft im Fernsehen, bei vielen elektronischen Geräten und Präsentationen verwendet.
    • 11:8.5 – wird oft in Dokumenten verwendet.
    • 7:5 — ein rechteckiges Bild, eine Standardabmessung für viele Fotos.
    • 5:4 — ein fast quadratisches Bild, eine Standardabmessung für viele Fotos.
    • 4:3 — ein rechteckiges Bild, eine Standardabmessung für viele Fotos.
    • 3:2 — ein rechteckiges Bild, eine Standardabmessung für viele Fotos.
    • 1:1 – hiermit erstellen Sie ein quadratisches Bild.
    • 2:3, 3:4, 4:4 5:7, 8.5:11, 9X16, and 10:16 – dies sind Presets, die den Standardgrößen für Druck und Bildschirm entsprechen, jedoch wurden ihre Werte transponiert.
    • Facebook Cover – nützlich für den Bannerabschnitt auf Facebook.
    • Facebook Feed – wird oft für Bild-Posts auf Facebook genutzt.
    • Benutzerdefiniertes… – ermöglicht die Eingabe eines eigenen Bildseitenverhältnisses.

5. Wählen Sie eine Beschnitthilfe, um Ihnen bei der Komposition des Bildes zu helfen.

  • Drittelregel – dies ist die Standard-Beschnitthilfe. Die vier Punkte, an denen sich die Linien überschneiden, werden als der beste Ort angesehen, um ein im Bild wichtiges Objekt zu positionieren.  Viele Menschen empfinden Bilder, die nach dieser Regel gestaltet werden, als besser.
  • Phi — diese Beschnitthilfe ist ähnlich der Drittelregel. Der Unterschied ist, dass die parallelen Linien näher aneinander stehen und näher zur Mitte des Bildes gerückt sind, sodass die neun Bildabschnitte nicht alle die gleiche Größe besitzen. Diese Beschnitthilfe nähert sich eher dem goldenen Schnitt an.  Für viele Landschaftsfotografen ist dies besser geeignet als die Drittelregel.


Die Beschnitthilfe Drittelregel wird links angezeigt und ist das standardmäßig eingestellte Overlay beim Freistellen. Die Beschnitthilfe Phi wird rechts angezeigt und dient als Alternative beim Freistellen.

6. Ziehen Sie an einer der Ecken, um das Beschnitt-Rechteck zu verändern.

7. Um das Bild im Beschnitt-Fenster zu bewegen, klicken Sie einfach innerhalb des Beschnittbereiches und ziehen Sie das Bild hinter dem Beschnitt-Rechteck.

8. Um das Bild zu rotieren, klicken Sie einfach auf die Grad-Anzahl und wählen Sie mit dem Drop-Down-Regler einen Wert bis zu 45° in jede Richtung aus. Sie können auch außerhalb der Bildecken klicken und ziehen, um das Bild zu rotieren.  Dabei wird ein Raster eingeblendet, um Ihnen bei der genauen Positionierung behilflich zu sein. 

9. Wenn Sie mit dem Beschnitt zufrieden sind, klicken Sie auf den Fertig-Button. Um diese Aktion abzubrechen, klicken Sie auf Abbrechen.
Falls Sie das Ergebnis nicht mögen, können Sie den Beschnitt einfach rückgängig machen, indem Sie auf den Zurück-Button klicken. Das Freistellen ist also eine sichere Operation, die einfach wieder rückgängig gemacht werden kann.




Luminar support.

Ask on Twitter.
Email the Team.

More ways to connect

Special Offer

+ Special Bonuses ( Value USD 200 )
Luminar logo photo effects app

Make fantastic aerial
photos - video tutorial
by Matt Granger.

Luminar logo photo effects app

Make incredible
landscapes - video tutorial
by Daniel Kordan.

Luminar logo photo effects app

119 Custom sky
overlays: from
dramatic to romantic.

Luminar logo photo effects app

The Complete
Landscape Photo ebook
by Photzy.

Luminar logo photo effects app

Splitsville - exclusive
preset pack
by Brian Matiash.

Luminar 2018

Use Luminar 2018 for free for 14 days.

Editor Software Features review

Success

Please check your inbox.
We've sent you a copy via email.

Software version review attention

Sorry

Looks like you're subscribed already

Photo editor Software error

Error

This is sad. Looks like you’ve earlier unsubscribed from Skylum emails. Please resubscribe here.

Click to launch

Step 1

Download Luminar

Step 2

Run Installer

Step 3

Launch Luminar

Click to launch

Step 1

Download Luminar

Step 2

Run Installer

Step 3

Launch Luminar

Step 1

Download Luminar

Step 2

Run Installer

Step 3

Launch Luminar

Please wait