Creator Profil: Aiyush Pachnanda

November 24

10 min. to read

view 913

Diese Woche gehen wir auf Tuchfühlung mit Aiyush Pachnanda, einem in London lebenden Dokumentarfotografen und Skylum Ambassador.

Obwohl er noch am Anfang seiner Karriere steht, hat Aiyush Pachnanda bereits viel Aufmerksamkeit für seine einzigartige und einfühlsame Arbeit erhalten, die verschiedene Londoner Subkulturen in den Mittelpunkt stellt — vor allem die vor allem die Tätowierkultur. Angesichts der einzigartigen Herausforderungen, die viele seiner Motive mit sich bringen, war ich daran interessiert, wie er an ein Shooting und die anschließende Bearbeitung herangeht.

Was erweckt deine Kreativität?

„Ich mag es einfach, da zu sein und etwas zu finden, das mich wirklich interessiert, und den besten Rahmen für den Moment zu finden, damit ich ihn festhalten und teilen kann,“ sagt Aiyush. „Nimm zum Beispiel etwas ganz Einfaches, wie die Art und Weise, wie Tauben über eine Straße fliegen. Die meisten Leute denken nicht darüber nach, aber ich suche nach etwas Coolem in diesem alltäglichen Moment und versuche, darin eine Geschichte zu finden,“ erklärt Aiyush.

Auf die Frage, ob es schon immer seine Kreativität angeregt hat, in gewöhnlichen Momenten Interessantes zu finden, sagt er mir: „Ich habe mich schon immer für Geschichten interessiert. An der Uni habe ich am Programm für kreative Medien teilgenommen: Filmemachen, Sounddesign, Fotografie und Public Relations. Damals war die Fotografie nicht wirklich mein Schwerpunkt. Aber während eines langweiligen Praktikums, begann ich mit meinem iPhone und sehr alten DSLRs zu fotografieren, um kreativ zu bleiben. Im Laufe der Zeit habe ich nach und nach verschiedene fotografische Formate, wie Film und dann großformatige Digitalkameras ausprobiert. Von da an habe ich einfach weitergemacht.“

Creator Profil: Aiyush Pachnanda Image1

Stell dir einfach die endgültige Komposition vor

Alle Fotografen begegnen ihren Motiven auf unterschiedliche Weise. Auf die Frage, woran er bei der Komposition eines Fotos denkt, erklärt Aiyush mir die folgenden Schritte.

„Als erstes schaue ich mir die Geometrie im Bildfeld an. Ich versuche, entweder störende Elemente zu eliminieren oder solche zu finden, mit denen ich das Motiv auf überzeugende Weise rahmen kann. Ich suche nach einem minimalistischen Rahmen, der das Motiv hervorhebt.

Dann, wenn ich Menschen fotografiere, möchte ich immer ihre Augen scharf haben. Es ist immer sehr eindrucksvoll, wenn man die Augen sieht. Ich finde, dass die Augen den Betrachter fesseln und verhindern, dass er von anderen Elementen im Bild abgelenkt wird.

Schließlich suche ich nach Gegenüberstellungen der verschiedenen Elemente in der Komposition, die entweder beeindruckende Kontraste erzeugen oder das Bild zusammenbringen. Besonders gerne mag ich ungewöhnliche Elemente, wie zum Beispiel einen Mann, der bei einem Protest seinen Hund auf den Schultern trägt. Ich möchte die Geschichte dieses Mannes wissen und sie festhalten.“

Das Bearbeiten von tätowierter Haut

Aiyush ist bekannt für seine Bilder von Menschen mit Tätowierungen, insbesondere Gesichtstätowierungen. Dieses Thema stellt einige einzigartige Herausforderungen an die Bearbeitung und Aiyush berichtet über seinen Ansatz für diese Bearbeitung.

„Erstens vermeide ich die Verwendung von LUTs bei der Bearbeitung tätowierter Haut, weil bestimmte Tinten in einem bestimmten Licht wirklich schrecklich aussehen können. Obwohl ich das bei der Aufnahme immer einplane, kann es bei der Aufnahme nicht immer berücksichtigt werden und LUTs sind zu breit, um sie für diese Art der Korrektur zu verwenden.

Bevor ich kreativ werde, fange ich gerne mit einem wirklich flachen Bild an, um es mir einfacher mit diesen schwierigen Tätowierfarben zu machen. Um dieses flache Bild zu erhalten, passe ich die Schatten und Spitzlichter an und stelle beides so ein, dass das Bild vom Kontrast und Farbton her sehr gleichmäßig ist.

Dann konzentriere ich mich wieder auf die Augen. Dies ist besonders wichtig bei der Bearbeitung von Menschen mit Gesichtstätowierungen, da sie oft recht dunkel sind. In einem minimalistischen Rahmen passiert es sehr leicht, dass die Tätowierung zum Mittelpunkt wird und nicht die Person. Um dieses Problem zu lösen, achte ich immer darauf, dass die Augen heller sind als die Tätowierungen. Dadurch wird die Aufmerksamkeit des Betrachters wieder auf die Augen gelenkt.

Menschen haben im Allgemeinen eine vorgefasste Meinung von Tätowierungen, insbesondere von Gesichtstätowierungen. Wenn die Augen bei der Bearbeitung verloren gehen, kann das Subjekt angsteinflößend aussehen, was diese Meinungen bekräftigt. Eines meiner Ziele für diese Arbeit ist es, die Menschen dazu zu bringen, ihre vorgefassten Vorstellungen von Tätowierungen abzulegen und stattdessen die einzigartige Person zu sehen, die sich dafür entscheidet, sie zu tragen. Das ist die Geschichte, die ich mit diesen Bildern zu erzählen versuche.“

Creator Profil: Aiyush Pachnanda Image2

AI als Werkzeug für unternehmerische Effizienz

Aiyush kennt sich zwar gut mit Luminar 4 aus, fängt aber gerade erst mit LuminarAI an zu experimentieren. Nach dem, was er bisher gesehen hat, sieht er in AI einzigartige Möglichkeiten.

„Während ich gerade erst anfange LuminarAI zu lernen, interessiere ich mich für Stapelverarbeitung und die Möglichkeiten, die Tools wie Vorlagen und Sync-Anpassungen bieten,“ stellt Aiyush fest.

„Alle Editoren haben Voreinstellungen, was sicherlich nützlich sein kann. Aber man muss sie für jedes Foto in einem Stapel anpassen. So wie ich es verstehe, verwendet Sync Adjustments AI, um jedes Foto in einem Stapel zu analysieren und die Art und Weise, wie die Vorlage angewendet wird, so anzupassen, dass sich jedes endgültige Bild als Teil eines zusammenhängenden Ganzen anfühlt. Ich mache das jetzt manuell, aber die AI könnte mir eine Menge Zeit sparen, was besonders wichtig ist, wenn Belichtungsreihen aufgenommen wurden und viel Bearbeitung gemacht werden muss.“

Auf die Frage, wie er die Zeit verbringen würde, die AI ihm zurückgeben kann, denkt Aiyush sofort daran, sie in die Kommunikation mit seinen Kunden zu investieren.

„Je mehr Menschen meine Arbeit kennen und schätzen lernen, desto mehr Möglichkeiten eröffnen sich für mich. Wenn ich tief in der Bearbeitung stecke, kann ich meinem Posteingang nicht immer die Aufmerksamkeit schenken, die er verdient. Ein voller Posteingang ist zwar ein schönes Problem, macht aber auch eine Menge Druck, auf die Mails zu antworten.

Wenn künstliche Intelligenz dazu beitragen kann, meine Bearbeitungszeit zu reduzieren und mir mehr Zeit für wertvollen Kundenkontakt mit aktuellen und zukünftigen Kunden zu geben, gibt mir das viel Raum zum Atmen und für die Konzentration auf meine Ziele und es hilft mir gleichzeitig, mein Geschäft aufzubauen. Das ist sowohl beruflich als auch persönlich von großem Nutzen.“

Eine Weisheit am Schluss

Für diejenigen, die ihre Fotografie verbessern wollen, hat Aiyush einen ganz einfachen Ratschlag:

„Nie das Haus ohne eine Kamera verlassen, egal ob Telefon oder DSLR. Stell dir vor, du wärst immer auf der Suche nach einfachen Bildern, die dich glücklich machen. Wenn du das machst, wirst du mit der Zeit einen verfeinerten Blick entwickeln und gleichzeitig deine Fähigkeiten verbessern. So bereitest du dich auf den nächsten Schritt vor.“

Um mehr von Aiyushs Arbeit zu sehen, schau dir sein Instagram und sein Portfolio an.

Written by

Doug Daulton

Luminar logo photo effects app

Entdecke die Zukunft der Fotobearbeitung

Learn about LuminarAI

Nutze Aurora HDR 14 Tage lang kostenlos.

Erfolgreich gesendet!

Bitte überprüfe deinen Posteingang.
Wir haben dir eine Kopie per E-Mail gesendet.

Entschuldigung

Diese Adresse ist bereits eingetragen

Entschuldigung

Das tut uns leid. Es sieht so aus als hättest du E-Mails von Skylum zu einem früheren Zeitpunkt abbestellt. Bitte trage dich hier erneut ein.

Danke für den Download
Aurora HDR

Dein Download wird vorbereitet...

Hat der Download nicht gestartet?
Mach dir keine Sorgen, nur hier klicken um noch einmal zu versuchen.

Hoppla! Irgendwas ist schief gelaufen. Don't worry, just click here to try again.

Schritt 1

Schritt 1 Finden & öffnen
Aurora HDR Installer

Schritt 2

Schritt 2 Folge den Anweisungen,
um Aurora HDR zu installieren

Schritt 3

Schritt 3 Genieße die neue Foto-
bearbeitungserfahrung

Luminar logo photo effects app

Fantastisch. Schneller.