Praxistipps für magische Herbstbilder

September 22

3 min. to read

view 1692

Für Naturfotografen schlägt die goldene Jahreszeit ganz besondere Töne an. Denn selbst bei schlechtem Wetter warten viele interessante und bunte Motive in Wald und Flur.

Spiel mit Kontrasten

Gelb-, Orange- und Rottöne: Der Herbst präsentiert sich farbenprächtig. Um diese Vielfalt zu betonen, lohnt sich die Arbeit mit Kontrasten. Denn vor einem blauen Himmel oder einer grünen Wiese heben sich bunte Blätter besonders gut ab. Leicht unterbelichtet können die Farben ihre Wirkung zudem optimal entfalten.

Kräftige Farben dank Polfilter

Ein Polarisationsfilter verhilft im Herbst zu noch besseren Fotos. Störende Reflexionen durch Sonnenstrahlen verschwinden beispielsweise bei Aufnahmen am Wasser wie von selbst. Weitere Pluspunkte: Knackigere Farben und ein intensiver, blauer Himmel.

Praxistipps für magische Herbstbilder Image1

Porträts im goldenen Licht

Die perfekte Jahreszeit für Porträt- und Familienshootings ist definitiv jetzt. Bunt gefärbte Blätter bieten einen spannenden, aber harmonischen Hintergrund. Außerdem ist das Licht aufgrund des niedrigeren Sonnenstands weicher. Entstehen dennoch Schatten, hellt ein Reflektor die Gesichter auf.

Praxistipps für magische Herbstbilder Image2

Landschaften im Nebel

Für mystische Aufnahmen schafft der Herbstnebel ideale Voraussetzungen. Mach dir am besten frühzeitig Gedanken zum Motiv und Bildaufbau. Dann kannst du gezielt aufbrechen, wenn der Morgennebel die Landschaft einhüllt. Nebelschwaden sind flüchtig und lösen sich oft schnell auf.

Praxistipps für magische Herbstbilder Image3

Gut geschützt bei Regenschauern

Wer bei schlechtem Wetter auf Motivjagd geht, sollte eine Schutzhülle für die Kamera nutzen. Regentropfen auf der Objektivlinse verhindert die Streulichtblende ein Stück weit. Und um die Linse sauber und trocken zu halten, hilft ein Mikrofasertuch.

Praxistipps für magische Herbstbilder Image4

Frostig-filigrane Motive

Mit sinkenden Temperaturen kommen die ersten Bodenfröste – ideal für einen Streifzug im Garten oder entlang von Hecken. Gräser, Blätter und Beeren lassen sich so für Nahaufnahmen und Makros ideal ablichten. Faszinierende Eiskristalle inklusive.

Praxistipps für magische Herbstbilder Image5

Luminar logo photo effects app

Entdecke die Zukunft der Fotobearbeitung

Learn about LuminarAI

Nutze Aurora HDR 14 Tage lang kostenlos.

Erfolgreich gesendet!

Bitte überprüfe deinen Posteingang.
Wir haben dir eine Kopie per E-Mail gesendet.

Entschuldigung

Diese Adresse ist bereits eingetragen

Entschuldigung

Das tut uns leid. Es sieht so aus als hättest du E-Mails von Skylum zu einem früheren Zeitpunkt abbestellt. Bitte trage dich hier erneut ein.

Danke für den Download
Aurora HDR

Dein Download wird vorbereitet...

Hat der Download nicht gestartet?
Mach dir keine Sorgen, nur hier klicken um noch einmal zu versuchen.

Hoppla! Irgendwas ist schief gelaufen. Don't worry, just click here to try again.

Schritt 1

Schritt 1 Finden & öffnen
Aurora HDR Installer

Schritt 2

Schritt 2 Folge den Anweisungen,
um Aurora HDR zu installieren

Schritt 3

Schritt 3 Genieße die neue Foto-
bearbeitungserfahrung

Luminar logo photo effects app

Fantastisch. Schneller.