HDR sieht toll aus. Hört sich toll an. Fühlt sich toll an. Warum auch du es probieren solltest? Hier sind 10 Gründe.

Fast jeder hat schon mal von HDR-Fotografie gehört, aber was genau High Dynamic Range ist, ist nicht immer ganz klar. Wir wollen dir heute aber nicht nur trockene HDR-Theorie vermitteln, sondern zeigen, weshalb HDR es absolut wert ist, ausprobiert zu werden..

HDR macht das Unmögliche möglich. Es enthüllt Details, hellt schattige Bereiche auf und überwindet Grenzen der herkömmlichen Fotografie. Wenn du es wenigstens ab und zu mit kniffligen Lichtverhältnissen zu tun hast, bspw. Innenaufnahmen, kontrastreichen Landschaften, urbanen Szenen etc., teste HDR! Nimm einfach eine Belichtungsreihe auf und füge sie dann mit einer Software wie Aurora HDR zu einem Bild zusammen.

HDR sieht toll aus. Hört sich toll an. Fühlt sich toll an. Und warum auch du es ausprobieren solltest?
Hier sind wie versprochen 10 gute Gründe dafür.

HDR macht... Spaß.

Nimm irgendein Foto oder eine Belichtungsreihe und nutze HDR-Software, um diesen Fotos deinen persönlichen Look zu verleihen. Es macht unglaublich Spaß, die vielen Effekte und kreativen Möglichkeiten der Bildgestaltung zu erkunden, bis du dein perfektes Ergebnis erreicht hast. Wie Musik ist auch die HDR-Fotografie etwas Künstlerisches, woran nicht nur man selbst, sondern auch andere Freude haben. Nimm Trey Ratcliff als Beispiel: Er kreiert seit Jahren HDR-Fotos, reist um die ganze Welt und liebt es, seine Erlebnisse mit anderen zu teilen. 10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 1Foto von Trey Ratcliff

HDR ist... einfach.

Fotografieren kann ganz simpel sein – einfach den Auslöser drücken. Und auch dein HDR-Meisterwerk erstellst du mit Leichtigkeit! Öffne ein Foto oder eine Belichtungsreihe in Aurora HDR und klicke dich durch die Presets, um dein Bild in den verschiedensten Looks zu erleben. Das Foto unten wurde erstellt, als Aurora HDR noch in der Beta-Phase war. Dima Sytnik hat sein absolutes Wunschergebnis in gerade mal 11 Minuten erreicht.10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 2Foto von Dmitry Sytnik

HDR ist... natürlich.

Erinnerst du, wann du deine Fotos gemacht hast? HDR kann dich in genau den Moment zurückversetzen, als Auge, Kopf und Kamera die Szene festgehalten haben. Als ob man durch ein Fenster in die Vergangenheit sieht – es ist die realistischste und natürlichste Abbildung deiner Erinnerung. Genau so, wie deine Augen es gesehen haben. 10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 3
Foto von Trey Ratcliff

HDR ist... faszinierend.

Nur HDR-Fotos können die volle Schönheit eines Sonnenauf- oder Untergangs wiedergeben. HDR gibt dir die künstlerische Freiheit, einen Schritt weiter zu gehen. HDR lässt dich das Fotografieren ganz neu entdecken. High Dynamic Range ist fester Bestandteil der Zukunft von Fotografie. 10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 4
Foto von Funny Solution Studio

HDR ist... stimmungsvoll.

Ändere die Stimmung im Bild dank Presets mit gerade mal einem Klick. Versuche eine kalte Großstadtkulisse, einen verträumten Sonnenuntergang, eine kunterbunte Fantasie-Welt, oder eine entsättigt-melancholische Atmosphäre. Nimm ein Foto und erzeuge die passende Stimmung, ob lustiges Treffen mit guten Freunden oder düsteres, gruseliges Gemäuer. Die Besonderheit von HDR liegt darin, dass du demselben Foto ganz verschiedene Stimmungen verleihen kannst.
10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 5
Foto von Dmitry Sytnik

HDR ist... inspirierend.

Mit jedem neu kreierten HDR wirst du besser. Egal, welchen Look oder Stil du jetzt wählst, die nächste Idee wartet schon auf dich. Nutze dein Lieblings-Preset oder erstelle ein Meisterwerk von Grund auf, um genau den Look umzusetzen, der dir vorschwebt und den du mit der Welt teilen möchtest. Dir sind keine Grenzen gesetzt! 10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 6
Foto von Trey Ratcliff

HDR ist... atemberaubend.

Mit HDR kannst du Bilder und Szenen kreieren, die einen regelrecht den Atem rauben. Mit unglaublichen Farben und ungeahntem Detailreichtum hältst du die tollsten Erlebnisse deines Lebens und die schönsten Momente mit deinen Freunden für immer fest. 10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 7Foto von Santiago Cornejo

HDR ist... aufregend
.

Du willst auch die wilde Seite von HDR kennenlernen? Nur zu! Experimentiere mit dem Tool zur Reduzierung von Ghosting-Effekten, Pinseln & Ebenen, anpassbaren Texturen uvm. und du erreichst Ergebnisse, die du dir bisher nicht vorstellen konntest. Tipp: Füge mal eine Textur für gespenstische Doppelbelichtungen hinzu!

HDR ist... atmosphärisch
.

Mit HDR kannst du Stimmungen im Bild erzeugen, die Menschen tief berühren. Ob du dich für einen vertrauten Vintage-Stil oder eine faszinierende Traumwelt entscheidest – HDR kann eine emotionale Reaktion hervorrufen, die lang nachklingt. 10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 8
Foto von Dmitry Sytnik

HDR ist... unvergänglich
.

Ein HDR-Bild kann mehr Farben, Formen, Strukturen um Emotionen zeigen, als es in einem normalen Foto möglich wäre. HDR verleiht Fotos das gewisse Etwas, weshalb man es immer und immer wieder ansehen will. HDR macht die Erinnerung an den Moment perfekt. HDR macht deine Fotografie unvergänglich. 10 Gründe, HDR-Fotografie auszuprobieren 9
Foto von Dmitry Sytnik

Was sind deine Gründe für HDR oder andere Fotografie-Stile?
Erzähl es uns im Kommentarbereich.