Lerne Luminar 4.1.0 kennen

January 06

9 min. to read

view 18555

Einführung des neuen Atmospärischer Nebel-Tools, der neuen Radieren-Technologie und zahlreicher weiterer Verbesserungen.

Setze einen realistisch aussehenden, neuen Himmel ein, lösche Objekte nahtlos aus deinen Fotos und vieles mehr. 

Vielen Dank für euer Feedback. Wir haben mit diesem Update mehrere Performance-Steigerungen umsetze können und Luminar eine neue Technologie hinzugefügt.  Wir hoffen, dass dir die neue Version von Luminar gefällt und wir freuen uns auf schon auf deine wunderschönen Fotos.  

NEUE FEATURES

NEUER atmosphärischer Nebel für das Sky Replacement-Tool.

Öffne einfach die Erweiterten Einstellungen des AI Sky Replacement-Tools, um den jetzt noch realistischster aussehenden Himmelersatz zu erhalten. Der neue atmosphärischer Nebel-Schieberegler ist perfekt, um die Lichtgebung für den neu eingesetzten Himmel und dem Vordergrund des Originalbildes aneinander anzupassen. Verwende diesen neuen Schieberegler zusammen mit der Himmelstemperatur und der Himmelsbelichtung für perfekt ausgewogene Bilder. Wir empfehlen atmosphärischen Nebel, wenn der neue Himmel übersättigt , also zu kräftig erscheint oder seine Helligkeit nicht zum Vordergrund passt.


NEUE Radieren-Technologie.

Noch nie war es so einfach, störende oder unnötige Objekte aus deinen Fotos zu entfernen.  Das Radieren-Werkzeug nutzt eine völlig neue Technologie zur präzisen Entfernung von Objekten. Es eignet sich hervorragend für komplizierte Hintergründe, sogar mit komplexen Farbverläufen, und natürlich zur Entfernung von Sensor-/Staubflecken auf Fotos. Das Entfernen unerwünschter Pixel ist einfacher als je zuvor... wenn dich etwas in deinen Fotos stört, radier es einfach weg!


VERBESSERTE Features: wir haben zugehört - LUMINAR 4 wird immer besser!

Verbesserte Leistung und Stabilität.

Danke an die Luminar-Benutzer, die uns bei der Feinabstimmung der Performance geholfen haben. Wir haben rund 53 Fehler behoben, die zu Abstürzen oder unerwarteten Ergebnissen führten. Außerdem haben wir 17 Verbesserungen an der Speicherverwaltung, dem Benutzererlebnis (UX) und der Stabilität vorgenommen, um Luminar noch besser zu machen.

Portrait Enhancer-Tool.

Du kannst das Portrait Enhancer-Tool jetzt für noch mehr Bilder verwenden, auch für Bilder auf denen mehrere, kleinere Gesichter abgebildet sind wie bei Gruppen- oder Umgebungsporträts. Bei Bildern ohne Gesichter (oder sie zu klein sind, um erkannt zu werden), wird das Werkzeug Portrait Enhancer deaktiviert.

Einstellungen Stärke-Schieberegler.  

Hast du eine Anpassung schon mal ein wenig zurückgenommen?  Anstatt mehrere Werkzeuge neu einstellen zu müssen, wechselst du jetzt einfach zum Ebenenwerkzeug und regulierst den Regler für die Stärke-Anpassung  der Effekte zurück. Du findest dieses Steuerelement für alle Bild- und Anpassungsebenen, kannst aber auch weiterhin traditionelle Opazitätseinstellungen für Bildebenen verwenden. Dieser Schieberegler funktioniert für alle Werkzeuge mit Ausnahme von Transformationsoptionen wie Objektivkorrektur, schlankes Gesicht und vergrößerte Augen, die unberührt bleiben.

Volle Unterstützung für Photoshop 2020. 

Luminar 4 ist als Plugin für Photoshop 2020 voll kompatibel. Du kannst Luminar auch als Smart Filter mit Smartobjekten verwenden.

Erweitertes Benutzerhandbuch. 

Schau dir das ausführliche Benutzerhandbuch unter https://manual.skylum.com an.  Suche nach Antworten mit dem Suchfeld oben im Handbuch und erkunde die verschiedenen Themen. Du kannst auch ein PDF herunterladen, wenn du möchtest.  Das englische Handbuch ist jetzt fertig und weitere Sprachen werden in Kürze erscheinen.

Wie man aktualisiert

Die Aktualisierung deiner Luminar-Software ist einfach. Achte darauf, dass du auch das Plugin-Installationsprogramm erneut ausführst, wenn du Luminar als Plugin für Photoshop, Lightroom Classic oder Photoshop Elements verwendest.

  • Mac - Bitte starte Luminar 4 und wähle dann in der oberen Menüleiste Luminar 4 > Nach Updates suchen.
  • Windows - Bitte starte Luminar 4 und wähle dann in der oberen Menüleiste Hilfe > Nach Updates suchen.

Wir hoffen, dass dir diese Verbesserungen gefallen. Wir arbeiten an weiteren Leistungs-Updates und Funktionen. Danke, dass du Luminar-Künstler bist.

Haarklein und Punkt für Punkt.

Wenn du immer noch weiterliest, dann deshalb, weil du genau wissen willst, was verbessert worden ist. Viele dieser Dinge sind zwar nur Kleinigkeiten, aber sie alle erhöhen die Stabilität und Leistung von Luminar. Wir möchten, dass du die Arbeit mit Luminar liebst und sind engagiert, die Erfahrung zu vervollkommnen und gleichzeitig bahnbrechende neue Technologien hinzuzufügen. Wir möchten, dass du sich befähigt fühlst, deine Bilder auf neuen Höhen zu bringen, und dass du Spaß beim Bearbeiten hast.

Korrekturen und Verbesserungen für Mac- und Windows-Nutzer:

  • Unterstützung für zwei neue Bildformate: 21:9 und 9:21. Diese eignen sich gut für extra breite Computerbildschirme und für Digital-Cinema.
  • Das Zurücksetzen der Tools ist einfacher, da der klickbare Bereich für alle Reset-Schaltflächen vergrößert wurde.
  • Das Verlaufswerkzeug (History-Tool) ist dank einer neu gestalteten Oberfläche mit größerem Text einfacher zu verwenden.
  • Das Histogramm ist kompakter, mit einem verbesserten Kontrast. Dadurch ist es bei der Bearbeitung deiner Fotos einfacher zu verwenden. Wenn du das Histogramm während der Bearbeitung nicht siehst, kannst du es über das Menü Ansicht (View) aktivieren.
  • Verbesserte Katalogmigration von Luminar 3 nach Luminar 4.

Korrekturen und Verbesserungen für Windows-Nutzer:

  • Verbesserte Stabilität beim Umschalten zwischen Bildern im Filmstreifen.                                      
  • Verbesserte Leistung in der Galerieansicht (Gallery View) für Vorschaubilder.
  • Verbesserte Leistung für Luminar Looks und beim Umschalten zwischen den Bildordnern.
  • Schnellere Erzeugung von Luminar Looks-Vorschauen im Luminar Looks-Panel.
  • Die Möglichkeit, ein Smart-Objekt in Photoshop 2020 neu zu bearbeiten.
  • Verbesserte Stabilität beim Verlassen der Lösch- oder Klon- und Stempelwerkzeuge (Erase, Clone & Stamp).
  • Verbesserte Speicherverwaltung beim Wechsel zwischen bearbeiteten Fotos.
  • Das Exportmodul kann jetzt bei laufendem Betrieb abgebrochen werden.

Korrekturen und Verbesserungen für MacOS-Nutzer:

  • Verbesserte Leistung für Mischmodi und Ebenen.
  • Smugmug-Anmeldeprobleme behoben.
  • Der Tooltip der Seitenleiste wird jetzt korrekt angezeigt, wenn die Maus darüber bewegt wird.
  • Bessere Handhabung der Anzeigen, wenn ein zweiter Monitor oder ein Projektor angeschlossen ist. Hinweis: Luminar kann nur im Einzelmonitor-Setup oder mit Bildschirmspiegelung laufen.
  • Halte die Optionstaste gedrückt, während du die Schieberegler für Weiß und Schwarz ziehst, um eine Vorschau auf den Weiß- oder Schwarzpunktausschnitt zu erhalten.

New AI tools in Luminar 4
and more...

Nutze Aurora HDR 14 Tage lang kostenlos.

Erfolgreich gesendet!

Bitte überprüfe deinen Posteingang.
Wir haben dir eine Kopie per E-Mail gesendet.

Entschuldigung

Diese Adresse ist bereits eingetragen

Entschuldigung

Das tut uns leid. Es sieht so aus als hättest du E-Mails von Skylum zu einem früheren Zeitpunkt abbestellt. Bitte trage dich hier erneut ein.

Danke für den Download
Aurora HDR

Dein Download wird vorbereitet...

Hat der Download nicht gestartet?
Mach dir keine Sorgen, nur hier klicken um noch einmal zu versuchen.

Hoppla! Irgendwas ist schief gelaufen. Don't worry, just click here to try again.

Schritt 1

Schritt 1 Finden & öffnen
Aurora HDR Installer

Schritt 2

Schritt 2 Folge den Anweisungen,
um Aurora HDR zu installieren

Schritt 3

Schritt 3 Genieße die neue Foto-
bearbeitungserfahrung